Tagesveranstaltungen

Kettwiesel-Tour

Auf der „Kettwiesel-Tour“ haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Liegefahrräder kennenzulernen und direkt auszuprobieren. Die Räder verfügen über einen elektrischen Zusatzmotor, sind leicht, kippsicher und werden vor Fahrtantritt auf den jeweiligen Fahrer angepasst ...

2022-03-23T17:39:41+01:00

Rollstuhlmobilitätstraining – Kassel

In Kassel treffen wir uns für ein Rollstuhltraining in der Stadt. Das Überwinden von Bordsteinkanten, Kopfsteinpflaster und anderen schwierigen Untergründen gehört dabei ebenso dazu wie das Üben der elementaren Fahrtechniken und Tipps zum richtigen Sitzen, Positionieren und zur Auswahl des richtigen Rollstuhls...

2022-08-23T15:32:01+02:00

Rollstuhlmobilitätstraining – Frankfurt

Unsere Tagesveranstaltung startet in Frankfurt an der Hauptwache. Hier beginnt für alle Teilnehmer das Alltagstraining vor Ort: Bordsteinkanten, tiefe Wasserrinnen, Kopfsteinpflaster und andere schwierige Untergründe sollen trotz hoher, körperlicher und koordinativer Einschränkungen bewältigt und eingeübt werden...

2022-09-06T12:28:42+02:00

Rollstuhlmobilitätstraining – Darmstadt

Ob ein MS-Patient sich mithilfe der eigenen Körperkraft oder im Elektrorollstuhl fortbewegt: Sicherheit ist wichtig und ein Rollstuhltraining sinnvoll – unabhängig davon ob Sie schon länger im Rollstuhl sitzen, Ihren Rollstuhl erst vor kurzem bekommen haben oder in naher Zukunft ein Rollstuhl beantragen wollen...

2022-09-08T08:25:51+02:00

Interaktives Kochen mit Ernährungsexpertin Julia Bierenfeld

Mit der Ernährung verhält es sich wie mit dem Sport: eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird empfohlen, allerdings gibt es kein Pauschalprogramm für alle. Bei unserem ersten interaktiven Kochevent möchten wir vielen interessierten Menschen bei der gemeinsamen Essenszubereitung theoretisches Wissen und praktische Tipps zur anti-entzündlichen Ernährung vermitteln.

2022-08-26T11:42:08+02:00

Mit Qi Gong zurück ins Gleichgewicht

Qi Gong ist ein Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und heißt übersetzt so viel wie „die Pflege der Lebensenergie“. Durch verschiedene Übungsmethoden, lernt man die Lebensenergie, das „Qi“, zu fühlen, es zu vermehren und zu leiten. Diese „Arbeit“ oder „Pflege“ an der Lebensenergie, nennt man „Gong“.

2022-03-23T17:40:29+01:00
Nach oben