Foto: Pixabay Stux

Barrierefreie Zahlungssysteme

„Barrierefreiheit umfasst deutlich mehr als die Rollstuhl-Rampe am Eingang eines Gebäudes.“ Diese Feststellung klingt für jede:n MS-Betroffene:n wie eine Binsenweisheit. Die mit der MS oft einhergehenden einschränkenden Behinderungen betreffen meist vielfältige Bereiche des täglichen Lebens, so auch das Bezahlen. Funktioniert für Sie das Bezahlen im Supermarkt, das Überweisen und das Geldabheben bei der Bank? Wo tauchen Barrieren und Probleme auf?

Das Bezahlen wollen wir mit Ihnen näher beleuchten – denn ein uneingeschränkter und sicherer Zugang zum Zahlungsverkehr ist ein wichtiges und alltägliches Erfordernis für ein selbstbestimmtes Leben.

Als langjähriger MS-Betroffener widmet sich der Referent Thomas Götz dem Thema auch beruflich bei der Firma Giesecke + Devrient, die Produkte und Dienstleistungen für „das Bezahlen“ herstellt. Während der Onlineveranstaltung stellt er die derzeitig verfügbaren und geplanten Produkte für einen barrierefreien Zahlungsverkehr vor. Anschließend freut er sich auf Ihre Erfahrungen eine gemeinsame Diskussion und auf Ihre Anregungen.

Referent

Thomas Götz, Firma Giesecke + Devrient www.gi-de.com

Kosten

Kostenlos, Spenden willkommen

Ort

Online-Veranstaltung

Termin

Do., 24.11.2022  von 18:00-19:00 Uhr

Anmeldung