Mitarbeiter:in (w/m/d) Finanzen & Verwaltung mit Schwerpunkt Fördermittelverwaltung

Seit über 40 Jahren leistet der hessische Landesverband der DMSG (Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft) Hilfestellung für Menschen mit MS in Hessen. Wir bieten Menschen mit MS als unabhängige Selbsthilfeorganisation ein umfassendes Angebot an Leistungen und Beratungen. Unser Ziel ist es, Menschen mit MS zu stärken in ihrer Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Zum 01.01.2023 suchen wir eine umsichtige Persönlichkeit, die sich mit den Zielen der DMSG Hessen identifiziert und Interesse daran hat, in unserem kleinen Verwaltungsteam mitzu-arbeiten. Quereinsteiger:innen mit sehr gutem Zahlenverständnis und einer Vorliebe für strukturiertes Arbeiten sind ausdrücklich willkommen.

Bild: Sarah Beutl

Jobumfang: 39 Wochenstunden

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  •  Mittelabrufe und Mittelverwaltung von Fördergeldern
  •  Zahlenmäßige Aufbereitung der Fördermittel und Buchung
  •  Rücksprache mit den staatlichen Zuwendungsgebern
  •  Bearbeitung von Reisekostenabrechnungen
  •  Nach Rücksprache Änderungsanträge stellen und bearbeiten
  •  Vorbereitung der Verwendungsnachweise
  •  Vertretung mit der Finanz- und Anlagenbuchhaltung
  •  Weitere allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Für eine erfolgreiche Arbeit an dieser Stelle und bei der DMSG Hessen sind wichtige Voraussetzungen:

  • Freude an eigenverantwortlicher Arbeit
  • Bewusstsein für kollegiale Kommunikation als auch Durchsetzungs- und Kritikfähigkeit
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift
  • Souveräner Umgang mit gängiger Buchhaltungs- und MS-Office Anwendungen
  • Einschlägige Ausbildung in der Verwaltung, Berufserfahrung

Wir bieten:

  • Eine an den TVöD angelehnte Stelle im Frankfurter Ostend
  • Viel Raum für eigenverantwortliches Arbeiten in einem engagierten und kollegialen Team
  • Eine abwechslungsreiche, anspruchs- und verantwortungsvolle Arbeit
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie eine Gleitzeitregelung

Bewerbungen bitte ausschließlich per Email an: personal@dmsg-hessen.de.

Neben einem aussagekräftigen Motivationsschreiben wünschen wir uns einen ausführlichen Lebenslauf und relevante Zeugnisse. Bitte vermerken Sie, wie Sie auf diese Ausschreibung aufmerksam wurden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit MS oder einer Schwerbehinderung bevorzugt.

Für Nachfragen steht Ihnen Frau Weires-Guia unter der Rufnummer 069-40 58 98 30 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF