Es ist erwiesen, dass regelmäßiges sportliches Training zu positiven Effekten bezogen auf neurobiologische Prozesse und körperliche Leistungsfähigkeit führt und damit auch die Lebensqualität erhöht. Aus Unsicherheit, welche Belastung ihnen gut tut und wie leistungsfähig der eigene Körper ist, scheuen sich viele MS-Kranke, Sport zu treiben.

Mit SpoKs möchten wir MS-Betroffene unterstützen, Experten in ihrem sportlichen Training zu werden. Ob mit oder ohne Partner*in ist die Teilnahme an SpoKs möglich. In vielen kleinen theoretischen und praktischen Einheiten werden neurobiologische Effekte, Trainingsgrundlagen und Selbstmanagement vermittelt. Beide Workshopwochenenden bauen aufeinander auf

Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, an dieser Kompaktschulung bin Theorie und Praxis teilzunehmen – gerne auch mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin. Beide Wochenendtermine sind verbindlich, denn das Training baut aufeinander auf.

Kosten

50,00 Euro für Mitglieder, 100,00 Euro für Nichtmitglieder

Termine

Datum Ort Anmeldeschluss Kennziffer
jeweils Samstag bis Sonntag:
09. – 10.04.2022
und
07.05. – 08.05.2022
„Facettenwerk“ in Wiesbaden 31.03.2022 853 JP 16

Anmeldung & Kontakt